unterricht.de: Mathe online üben

Was ist unterricht.de

Mit unterricht.de einfach Mathe online üben. unterricht.de ist ein Projekt der WP Wissensportal GmbH und ist in Deutschland beheimatet. Die Lernplattform bietet einige interessante Funktionen, um schnelle Lernerfolge zu sehen. Als Lehrer oder Lehrerin hat man die Möglichkeit die Lernfortschritte einzelner Schülerinnen und Schüler für die Fächer Mathematik, Deutsch und Englisch zu verfolgen. Für Schülerinnen und Schüler bietet unterricht.de einen Raum, um einfach Mathe ohne Angst vor Fehlern und ohne die Kontrolle einer Lehrkraft mit schnellem Feedback zu ihrem oder seinem Lernfortschritt zu erhalten. Wie das genau funktioniert, erläutere ich weiter unten bei den Vorteilen.

Kurzsteckbrief

Homepage: unterricht.de

Sprache der Plattform: Deutsch

Firma: WP Wissensportal GmbH

Sitz der Firma: München (Deutschland)

Fächer: Mathematik, Deutsch, Englisch

Lehrerinnen und Lehrer: Lehrkräfte müssen sich mit einer E-Mail anmelden.

Schülerinnen und Schüler: Als Schülerin oder Schüler muss man sich ebenfalls mit einer E-Mail anmelden.

Apps: nur iOS

Kosten: Die Plattform ist komplett kostenlos

Export: Zu jedem Kurs kann man eine PDF mit Beispielaufgaben exportieren.

Grundfunktionen

Im Grunde besteht die Plattform aus einzelnen Kursen zu einem bestimmten Themenbereich eines Faches und einer bestimmten Klassenstufe. Insgesamt stehen für das Fach Mathematik die Klassenstufen 5-13 mit insgesamt 170 Kursen zur Verfügung. Die Fächer Deutsch mit 6 Kursen und Englisch mit 64 Kursen sind noch nicht so gut ausgebaut. Vor jedem Kurs erhält man eine kurze theoretische Einführung in das Thema und kleine Beispielaufgaben.

Die Kurse selbst bestehen aus jeweils 20 Aufgaben zu einem bestimmten Themenfeld.

Ein Kurs kann in zwei verschiedenen Modi gespielt werden. Der Spielmodus gibt die Möglichkeit gegen die Uhr (Beat-the-Clock) zu spielen oder den Highscore zu knacken.

Die Aufgaben sind immer per Multiple Choice mit einer richtigen Antwort zu lösen (Beispiel siehe unten).

Vorteile für Schülerinnen und Schüler

Die Plattform arbeitet mit einem schnellen Feedbacksystem, woran Schülerinnen und Schüler erfahrungsgemäß viel Freude haben. Für eine bestimmte Anzahl von richtigen Antworten in Folge erhält man z.B. kleine goldene, silberne oder bronzene Pokale.  Zusätzlich sind weitere Belohnungsmechanismen, wie z.B. Sterne, die eine sofortige Rückmeldung gewährleisten, eingebaut. Aus eigener Erfahrung muss ich sagen, dass sich meine Schüler, zu meinem Erstaunen, jedes Mal sehr freuen, wenn sie einen dieser virtuellen Bonbons erhalten.

Bei der Lösung von Aufgaben kann man immer auf schriftliche Hinweise zurückgreifen, wenn man bei einer Aufgabe nicht weiterkommt. Die Hinweise bestehen beispielsweise aus der Angabe der Formel, die gerade für die Lösung der Aufgabe erforderlich ist. Darüber hinaus gibt es bei einigen Aufgaben Videos, die das Konzept erläutern, das gerade gefordert ist. Dadurch wird die Frustrationsgrenze für Schülerinnen und Schülern relativ niedrig angesetzt.

Die gesamte Historie der gesammelten Pokale, Sterne sowie der Lernfortschritt in einem Kurs wird dokumentiert und kann vom Lernenden immer eingesehen werden. Dies bietet zudem den Vorteil, dass ich als Schüler immer zu dem Punkt zurückkehren kann, an dem ich aufgehört habe. Der Kurs gilt rst als bestanden, wenn alle Fragen korrekt beantwortet wurden, solange das nicht erfüllt ist, werden einzelne Aufgaben erneut gestellt.

Freigabe des Accounts und die Möglichkeiten

Die Plattform bietet mir als Schülerin oder Schüler die Möglichkeit meinen Account für meinen Lehrer oder Lehrerin freizuschalten. Dies wird durch einen Code, den ich von der Lehrkraft erhalte einmalig initiiert. Damit erlaube ich der Lehrkraft meine Übungen und meinen Fortschritt einzusehen. Zusätzlich gestatte ich der Lehrkraft mir einzelne Kurse zum weiteren Lernen vorzuschlagen.

Vorteile für Lehrkräfte

Als Lehrkraft hat man die Möglichkeit eine Schülergruppe zu erstellen und den Gesamtüberblick über den Lernfortschritt bzw. die Schwachstellen der Klasse zu erhalten. Mit der Gruppen-Analyse oder  der Individual-Analyse einzelner Schülerinnen und Schüler hat man so schnellen Zugriff auf aktuelle Probleme. Daraufhin kann man seinen Unterricht gezielt anpassen oder bereits in der Plattform selbst Kurse zum Üben empfehlen.

Grenzen

Eine naheliegende Grenze der Plattform zeigt sich in der Beschränkung des Frage-Antwort Typs auf Multiple Choice Fragen mit einer richtigen Antwort. Da die Antworten bereits mit der Frage zu sehen sind, kann mit einer 25-prozentigen Wahrscheinlichkeit die richtige Antwort schlicht erraten werden. Ein solches online Tool eignet sich so oder so nicht als Testinstrument an deutschen Schulen. Dies schmälert allerdings nicht das Potential der Plattform als Raum für das Üben und Auffrischen von Schulstoff aus vergangenen Klassenstufen. Dies ist vor allem für das Spiralcurriculum in der Mathematik sehr gut geeignet, da hier ein verpasster Stoff aus einer unteren Klassenstufe schnell zum Verhängnis werden kann. Mit dieser Plattform werden nicht die Fehler dokumentiert, sondern vielmehr der Lernfortschritt jedes Lerners aufgezeigt.

Zusammenfassung

Insgesamt finde ich das Programm zum Üben und Nachholen von verpasstem Stoff in der Mathematik sehr gut. Die Plattform bietet den Schülerinnen und Schülern permanentes Feedback und Lösungshinweise, sodass sie die Plattform eigenständig nutzen können, wenn sie möchten. Zusätzlich wird durch die zahlreichen Hinweise die Frustrationsgrenze sehr niedrig gehalten.

Da die Daten, die man zur Verfügung stellt, auf einem deutschen Server liegen, kann sie auch an deutschen Schulen fast uneingeschränkt verwendet werden.

Weitere Plattformen der WP Wissensportal GmbH

Abituraufgaben online

Abschlussprüfung Realschule online

Das Mathe-Forum

Email this to someoneShare on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on VK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.