Jedem Haus ein Hund und eine Kuh

Nach den ersten Tagen konnte ich mir einen guten Eindruck meiner altern Heimat verschaffen. Viel hat sich seit den 90ern in dieser Region wohl nicht getan. Die Städte wandeln sich etwas schneller als die ländlichen Regionen. Auch wenn es in den nahe gelegenen Zentren Barnaul und Novosibirsk eine gute Infrastruktur gibt, sind die umliegenden ländlichen Gebiete durch eine hohe Arbeitslosigkeit gekennzeichnet.

Die meisten Menschen leben auf dem Land. Wer Geld hat, kann sich ein solides Haus auf dem Land oder eine Wohnung in der Stadt leisten. Die Stadtbevölkerung zieht es für den Urlaub oder sogar ganzjährig auf das Land, da das Leben dort entspannter und vor allem günstiger ist. Vor allem auf dem Land wird so die Schere von Arm und Reich sehr deutlich sichtbar. Bereits für 1 Mio. Rubel (z. Z. 15-20.000 Euro) kann man auf dem Dorf ein Haus bauen. Die Region befindet sich insgesamt im Umbruch, trotzdem leben viele Menschen noch in traditionellen russischen Holzhäusern mit einem Keller und einer russischen Banja (eine Art Sauna) im Garten. Fließendes Wasser und Gas gibt es jedoch fast in jedem Haus. Sanitäre Anlagen sucht man hier allerdings vergeblich, der Gang in ein kleins Holzhäußchen nebem dem Haus bleibt dann nicht erspart.

Einfaches Haus auf dem Land
Ein besseres Haus auf dem Land

Die Menschen, die zwischen 15.000 und 70.000 Rubel im Montat verdienen, müssen mit den Häusern, die sie seit Jahrzehnten haben, auskommen. Häufig leben sie aus ihrem eigenen Garten, um nicht alles aus dem Supermarkt kaufen zu müssen. Vor vielen Häusen steht deshalb eine Kuh, die die Menschen mit ein wenig Milch versorgt und praktischer Weise das Unkrauf vor dem Haus in Schach hält. Die Lebensmittel in den Supermärkten sind nicht sonderlich teuer, für Rentner und Geringverdiener allerdings schwer leistbar.

Eine Kuh vor dem Haus spart den Rasenmäher

 

Kuh vor dem Haus

Die treuen Wachen, die im Winter bei -45 Grad und im Sommer bei 30 Grad die kleinen Hütten bewachen, gehören zu der Standardausstattung eines kleinen Hofs.

Boss in seinem Haus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.